FAPS

Liebe Studierenden

Die Kurzfassung: Das FAPS-Forum zieht auf das uniboard.ch um.

Wir konnten uns mit den Jungs vom uniboard.ch einigen und sind deshalb sehr froh euch mitteilen zu dürfen, dass wir uns ab sofort nicht mehr selbst um das (doch recht aufwändige und zeitintensive) Betreiben und Entwickeln eines Forums kümmern müssen, sondern dass wir auf die Ressourcen vom uniboard.ch zurückgreifen können.

Registriert euch also auf dem uniboard.ch (mit eurem UZH Shortname) und profitiert ab heute vom Austausch mit über 40'000 anderen registrierten Studierenden. Im Januar / Februar 2016 werden alle bisherigen Inhalte des FAPS-Forums ins uniboard.ch übertragen sein, sodass ihr auch weiterhin vom Wissen und den Inhalten eurer "Vorgänger" profitieren könnt. Bereits seit heute findet ihr aber die wichtigsten Dateien und Infos im Psychologie-Bereich der Uni Zürich auf uniboard.ch.

Die lange und ausführliche Mitteilung dazu findet ihr unten.

Euer FAPS

———————————————————————————————————-

Liebe Studierenden

Es gibt keine einsamen Pinguine. Wieso? Weil das Überleben in Eis und Schnee alleine nicht möglich ist.

Wir vom FAPS wissen durch unser Studium selbst sehr genau, vor welchen Herausforderungen Studierende heute stehen. Und wir wissen auch, wie sehr der Austausch zwischen Studierenden dabei helfen kann, diese Herausforderungen anzugehen. Aus diesem Grund findet ihr auf faps.ch z.B. auch den Skriptshop, Tipps zum Studium, alte Prüfungen, Tipps zum Berufseinstieg unter der Kategorie „AfterStudy“ oder das altehrwürdige FAPS-Forum.

Leider ist es für studentische Vereine wie uns nicht immer ganz einfach, ein so umfangreiches Angebot an Dienstleistungen aufrecht zu behalten, weil hinter alledem Freiwilligenarbeit steht. So hat in den letzten Jahren insbesondere das Forum etwas gelitten.

Aus diesem Grund kam die Anfrage der Jungs hinter dem uniboard.ch gerade richtig. Das uniboard.ch ist ein Onlineforum, das bereits 2002 von Studierenden der Universität Zürich ins Leben gerufen wurde und sich seither zu einer der bedeutendsten, grössten und aktivsten Studierendencommunitys in der Schweiz entwickelt hat. So helfen sich bereits heute über 40’000 registrierte Studierende bei Fragen und Problemen im Studium.

Die Vision vom uniboard.ch ist es, dass sich Studierende auf dem uniboard.ch über die Grenzen von Hochschulen, Studienrichtungen und Jahrgängen hinweg helfen - und nicht in 100 verschiedenen Facebook-Gruppen, Whats-App Chats oder Dropbox-Ordnern. Wieso? Weil sich Pinguine auch nicht auf 100 verschiedene, kleine Eisschollen verteilen, sondern auf einer grossen zusammenrücken.

Da das uniboard.ch aus einer studentischen Initiative der Universität Zürich heraus entstanden ist, 4 Jahre lang im Rahmen eines akkreditierten studentischen Vereins der UZH betrieben wurde und wir die Jungs hinter der Plattform deshalb heute noch persönlich kennen, sind wir überzeugt davon, dass wir mit dem uniboard.ch ein mehr als nur geeignetes, neues zu Hause für das FAPS-Forum gefunden haben.

Ihr findet also neu auf dem uniboard.ch im Forenbereich der Psychologie der Universität Zürich einen Ort, um euch unentgeltlich und anonym über alle Fragen und Probleme des Studiums auszutauschen. Dabei ergeben sich aus unserer Sicht für euch folgende Vorteile:

Der einzige Nachteil an dem Ganzen: Ihr müsst euch auf dem uniboard.ch registrieren und einen neuen Account anlegen – falls ihr nicht bereits Mitglieder der Community seid. Sobald im Januar / Februar 2016 dann alle Inhalte des FAPS-Forums ins uniboard.ch integriert sind, könnt ihr euch aber bei den Jungs vom uniboard.ch melden, falls ihr euren neuen User-Account vom uniboard.ch mit eurem alten User-Account vom FAPS-Forum verknüpfen lassen wollt - um die Anerkennung für eure bisherigen Beiträge auf dem FAPS-Forum zu bekommen, die ihr verdient. ;-)

Die gute Nachricht ist aber: Die Jungs vom uniboard.ch arbeiten derzeit fieberhaft daran, sämtliche Inhalte des alten FAPS-Forums ins uniboard.ch zu integrieren, damit ihr auch weiterhin von den Erfahrungen, Diskussionen und Tipps profitieren könnt, die der Austausch auf dem FAPS-Forum einst hervorgebracht hat. Im Januar / Februar 2016 sollten dann alle bisherigen Inhalte des FAPS-Forums wieder auf dem uniboard.ch zu finden sein. Bereits seit heute findet ihr aber die wichtigsten Dateien und Infos im Psychologie-Bereich der Uni Zürich auf uniboard.ch.

Euer FAPS